Das war unser

1. WEIHNACHTSMARKT MIT BAUMSCHLAGEN
IN HOLLENSTEDT

Im Jahr 2015 haben wir uns an etwas Neues und in unserer Region bisher nicht vorhandenes getraut: Wir haben den Feldverkauf mit einem kleinen Weihnachtsmarkt direkt in der Schonung verbunden. An schön gestalteten Ständen haben regionale Hobbykünstler ihre Kunsthandwerke und Geschenkartikel ausgestellt und verkauft. Auf unserem „Marktplatz“ waren unsere fleißigen Helfer damit beschäftigt Bratwurst zu grillen und Crepes zu zaubern. Unsere Glühweinstände, an denen es neben dem klassischen Glühwein auch Apfelpunsch mit Calvados und natürlich alkoholfreien Punsch zu trinken gab, waren gut besucht. Unser Festzelt sowie die vielen gemütlichen Sitzgelegenheiten auf Strohballen und auch die Stehtische direkt an unseren Feuertonnen luden zum Klönen und Verweilen ein. Für die Kinder gab es ein Weihnachtsrätsel, eine Malecke und sie konnten sich ihr eigenes Stockbrot backen; außerdem hat uns zeitweise der Weihnachtsmann besucht. Natürlich wurden auch Weihnachtsbäume geschlagen. Wer wollte, konnte selbst zur Säge greifen oder sich von unseren zahlreichen Mitarbeitern helfen lassen.

 
 
 
Spendenerlös geht ans

TRAUERCAFÉ HOLLENSTEDT

Am Sonntag um 14.00 Uhr hat Jürgen „Goofy“ Sehl eine Versteigerung seiner am Wochenende geschnitzten Holzskulpturen veranstaltet. Der Erlös in Höhe von über 400,00 EUR ist in diesem Jahr dem Trauercafe Hollenstedt zu Gute gekommen. Auch im kommenden Jahr wird Goofy wieder dabei sein – lassen Sie sich überraschen, was Goofy im kommenden Jahr schnitzen und wem die Spende zu Gute kommen wird!

Impressionen

WEIHNACHTSMARKT 2015